News  •  Regionen  •  Von der Redaktion empfohlen

Adressbuch: Stockholm

Schweden ist minimalistisch, gemütlich und skurril, was auch an der Kunst und Kultur zu sehen ist, und bekannt für seine Grünflächen und innovativen Gestaltungsprinzipien. Von der modernen Kunst bis hin zu Segelschiffen aus dem 17. Jahrhundert und traditionellen skandinavischen Alkohol gibt es wirklich ein Museum für jeden Geschmack. Und an alle ABBA-Liebhaber, macht Euch keine Sorgen mehr – was wäre Stockholm ohne ein Museum, das ihren legendären Pop-Ikonen gewidmet ist? Machen Sie eine einzigartige skandinavische Reise durch diese fünf Museen.

Modern Museet

Liebhaber moderner Kunst können eines der besten Museen für moderne Kunst in Skandinavien entdecken im Modern Museet. Hier finden Sie Klassiker wie Picasso, Dali und Matisse, aber auch zeitgenössische schwedische Künstler und angesagte Sonderausstellungen. Genießen Sie die Vortragsreihen, spannende Führungen und ein kostenloses „Sprachen-Café“ jeden Dienstagabend, um wie ein Einheimischer sprechen zu lernen.

Moderna Museet | Courtesy of Moderna Museet

Adresse: 4 Exercisplan, Norrmalm Stockholm, Stockholms län, 111 49, Schweden

Freier Eintritt, Ausstellungen ab 120 SEK

Fotografiska

Bekannt als eines der größten Museen für zeitgenössische Fotografie auf der ganzen Welt, ist Fotografiska ein Hot Spot, den man nicht verpassen sollte. Zusätzlich zu ihren vier großen Ausstellungen pro Jahr und über 100 kleineren Ausstellungen finden hier auch Fotografie-Workshops und Kurse statt. Das im alten Zollhaus untergebrachte Gebäude selbst zeigt seinen atemberaubenden Jugendstil-Stil, und das Café im Obergeschoss bietet eine unglaubliche Aussicht auf die Stadt.

Adresse: 22 Stadsgårdshamnen, Södermalm Stockholm, Stockholms län, 116 45, Schweden

Erwachsene: 135 SEK, Studenten und Senioren: 105 SEK, unter 12 Jahren: kostenlos

Vasa Museum

Das Vasa Museum ist das meistbesuchte Museum Skandinaviens und beherbergt das weltweit einzige erhaltene Schiff aus dem 17. Jahrhundert. Das Schiff sank auf seiner ersten Reise 1628 im Stockholmer Hafen und wurde 1961 entdeckt und restauriert. Die Restaurierung zeigt die Pracht des Marinehandwerks seiner Zeit. Sie können das Schiff sowie andere Ausstellungen voller Seefahrtgeschichte erkunden.

Adresse: 14 Galärvarvsvägen, Östermalm Stockholm, Stockholms län, 115 21, Schweden

Erwachsene: 130 SEK, Studenten: 110 SEK, 18 und jünger: kostenlos

Spiritmuseum

Das skurrile Spiritmuseum ist genau das, was der Name beschreibt: ein Museum, das sich dem Alkohol, der Trinkliedkultur und natürlich den Kostproben widmet. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der verschiedenen Getränke, vom Bier bis zum traditionellen skandinavischen Aquavit, und genießen Sie ein Glas, während Sie die Ausstellungen erkunden.

Adresse: Djurgårdsvägen 38 – 40, 115 21 Stockholm, Schweden

Erwachsene: 120 SEK, Studenten und Senioren: 80 SEK, 16-18 Jahre: 50 SEK, 15 und jünger: kostenlos, Eintritt und Verkostungstablett mit 3 schwedischen Aquavits und 1 Arrack Punsch: 250 SEK

ABBA- The Museum

Man kann nicht über Schweden sprechen, ohne ABBA zu erwähnen. Zwischen fabelhaften Kostümen, goldenen Scheiben und Archiv-Filmmaterial können Sie im ABBA Museum eine Reise durch die glamouröse Geschichte dieser Pop-Ikonen machen und sogar mit ABBA-Avataren auftreten und zu Dancing Queen und Mamma Mia mitsingen. Holen Sie sich Ihre Karten im Vorverkauf – sie sind schnell ausverkauft – und ziehen Sie Ihre Boogie-Schuhe und Ihren Ganzkörper-Pailletten-Jumpsuit an.

Adresse: 68 Djurgårdsvägen, Östermalm Stockholm, Stockholms län, 115 21, Schweden

Erwachsene: 250 SEK, 7-15 Jahre: 95 SEK, unter 7 Jahren: kostenlos

Wollen Sie mehr schwedische Stilrichtungen sehen? Erkunden Sie Singularts Minimalismus Sammlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.