• Interviews
    Im Gespräch mit Alex F.

    Wieso sind Sie Künstler geworden? Wie kamen Sie zur Kunst? Die Kunst hat mich zur Künstlerin gemacht. Während eines Kurses in einer Kunst- und Malereischule merkte ich schnell, dass ich meine eigenen Sachen machen wollte – und das möglichst allein. Im eigenen Atelier eignete ich mir vieles an: verbrachte zahlreiche Tage mit dem Ausprobieren von Material und Techniken, Farben und…

  • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte
    Des Klassizismus schönste Gemälde

    Ende des 18ten Jahrhunderts ebnete sich der Klassizismus seinen Weg in die Kunst. Dem Barock und damit verbundenem Allegorismus den Rücken kehrend, wandten sich die Künstler des Klassiszismus klaren Linien zu und eiferten der von Antike und römisichen Kunst inspirierten Verständnis der Schönheit nach. Jean Auguste Dominique Ingres – Türkisches Bad, 1862 Das Werk Türkisches Bad war ursprünglich eine Auftragsarbeit…

  • Interviews
    Begegnung mit der Künstlerin Karin Werlich

    Kurze Präsentation Ihrer Selbst, wer sind Sie? Studium: Grafik und Design an der FH Bielefeld. Abschluß als Diplom-Designerin 1992. Seitdem freiberuflich tätig als Künstlerin und Designerin. Welche Rolle spielt die Kunst in ihrem Leben ? Kunst erschafft neue Räume, neue Sichtweisen. Kunst ist Beständigkeit, Wandel und kann visionär sein. Kunst bestimmt das Leben, bringt Farbe, Ruhe, Spannung und mitunter soziale…

  • Interviews
    Begegnung mit Christine Huber, Malerin

    Bitte stellen Sie sich kurz vor ! Mein Name ist Christine Huber und ich wurde in Wien/Vienna als Christine Fröhlich geboren. Aus diesem Grunde signiere ich meine Bilder auch mit Christine Huber-Fröhlich. Wie beschreiben Sie Ihre Kunst und künstlerischen Tätigkeiten ? Meine Kunst lässt sich analytisch gesehen in den Bereichen Impressionismus: Farbfreudigkeit und Ästhetik im schnellen Strich… copyright Christine Huber…

  • Interviews
    Begegnung mit Benjamin Ortleb, Maler und Grafiker

    Sie in einigen Worten ? Ich wuchs in Berlin (West) in einer Musik- und Kunstorientierten Familie auf. Mein Vater war Mitglied des Berliner Philharmonischen Orchesters unter Karajan und Abbado. Meine Mutter gab Klavierunterricht, mein Bruder spielte Cello und meine Schwester Piano. Die Onkel auf der anderen Seite des Teiches sind Bildhauer und Grafiker. Während Klaus Ihlenfeld unter Harry Bertoia Einblicke…

  • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte
    Eine Reise durch die Landschaftsmalerei

    August, die beliebte Urlaubszeit lädt zum Reisen ein, zur Entdeckung neuer Länder und Kulturen. Meistens findet man sich an wunderschönen Orten wider, die auch dem Auge Erholung bieten. Landschaften, unendliche Weiten, kräftige Farben und Licht erwarten uns fernab vom Alltag. Auch die Maler der Jahrhunderte zogen sich magisch angezogen von Landschaften, so überrascht es wenig, dass die Landschaftsmalerei eine der…

  • Interviews
    Begegnung mit Linda Ferrante, Mixed Media Künstlerin

    Wie hat die Kunst Einzug in ihr Leben erhalten? Ich habe schon als Kind gerne gemalt. Im Teenageralter habe ich zum ersten Mal Unterricht im aquarellieren erhalten. Der Acrylmalerei habe ich mich nach einer jahrelangen Malpause gewidmet. Ich male seitdem ausschließlich in Acryl. Was sind ihre Lieblingstechniken und -materialien? Meine Lieblingstechnik ist Mixed- Media. Ich arbeite mit Reißlack, Fluidmedium, Kohle…

  • Interviews
    Begegnung mit Vivien Thiessen, Malerin und Illustratorin

    Bitte stellen Sie sich doch kurz vor! Ich bin Vivien Thiessen, 1974 geboren und wohne mit meinem Mann und unserer kleinen Tochter seit einigen Jahren wieder in meiner Geburtsstadt Lübeck.Studiert habe ich in Hamburg und dort als Diplom-Designerin abgeschlossen.Vorteil meiner Freiberuflichkeit ist es, dass ich sie von überall ausüben kann. Sehr gern sammle ich Inspiration auf kurzen Reisen. Ich verfolge…

  • Alte und neue Meister • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte
    6 Gemälde die dem Kubismus die Form stehlen

    Geometrische Äquivalente finden für natürliche Formen war Ziel und Motiv der Kubismus Strömung, die sich Anfang des 20sten Jahrhunderts bildete. Sich sämtlichen perspektivischen und formgetreuen Abbildungen aller Blickwinkel abwendend – das unterstreicht den Durst nach Neuem und Wildem, der die kubistischen Künstler umtrieb. Entdecken Sie unsere kubistischen Gemälde! Entdecken Sie mit uns 6 der meist verwirrenden und deshalb wichtigsten kubistischen…

  • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte • Kunstwerke unter der Lupe
    Die 5 romantischsten Szenen in der impressionistischen Malerei

    Das „Wirkliche“ unter freiem Himmel und im Tageslicht zeichnen, Impressionen von Momenten einfangen, Lichteffekte darstellen, perspektivische Linien verschwimmen lassen – Beschreibungen, die den Impressionismus wohl passend und nahezu vollständig beschreiben. Und welche Momente sind es, die uns auch heute noch Impressionen einfangen lassen, unsere Welt kurz still stehen lassen? Es ist die Romantik in unserem Leben, die uns einen Duft…