Kunstbewegungen und Techniken

  • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte
    Street Art

    Street Art ist visuelle Kunst, die an öffentlichen Orten außerhalb von traditionellen Kunststätten geschaffen wird. Es ist mit der Graffiti-Kunst insofern verbunden, als es allgemein und in öffentlichen Räumen nicht akzeptiert wird, doch es umfasst eine große Vielfalt an Medien und ist eng mit Grafikdesign verbunden. Die wichtigsten Unterschiede zwischen Graffiti und Street Art sind teilweise historisch. Graffiti beinhaltet Tagging…

  • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte
    Zeitgenössische Kunst

    Zeitgenössische Kunst widersetzt sich aufgrund der unglaublichen Vielfalt einer klaren Definition. Sie wird allgemein als die Kunst von heute beschrieben, die während des späten 20. und frühen 21. Jahrhunderts erschaffen wurde. Sie zeichnet sich durch ihre Natur, die Vielfalt der Kulturen, die sie erforscht, und den Einfluss der Technologie und des digitalen Zeitalters aus. Zeitgenössische Kunst beinhaltet experimentelle und dynamische…

  • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte
    Die Geburtsstunde der gegenstandslosen Malerei

    Für viele war Wassily Kandinsky die größte Kraft hinter der Geburt der gegenstandslosen Abstraktion, das heißt von Gemälden ohne erkennbare Gegenstände. Pablo Picasso und Georges Braque hatten zwar die Grenzen des Schaffens von Gemälden ohne erkennbare Gegenstände ausgelotet, – etwa Picassos Porträt des Kunsthändlers Ambroise Vollard –, doch waren sie dabei nie zur totalen Abstraktion übergegangen. Picasso war davon überzeugt,…

  • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte
    Vanitas Malerei

    Als Untergruppe des Stilllebens bezeichnet Vanitas alles Vergängliche. Dabei werden hauptsächlich zwei Kategorien unterschieden: Symbole des Todes und des Erlöschens von Leben, wie Totenschädel, Kerzen und verwelkte Blumen und auf der anderen Seite Symbole von Wert(losen) Gegenständen, wie Bücher, Schmuck und Geld. Wie das Genre des Stilllebens findet Vanitas seinen Ursprung in Flandern. Pieter Claesz – Vanitas still life 1630…

  • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte
    Große Porträts der Malerei

    Das Porträt, die Darstellung eines bestimmten Menschen, ist bis heute ein beliebtes Genre der Malerei. Mit der Darstellung von Göttern und Bibelfiguren findet das Genre der Portraitmalerei seinen Beginn im Mittelalter. Die folgenden Portraits veranschaulichen wichtige Personen unserer Geschichte: Alfred Dürer – Hieronymus, 1526 Alfred Dürer malte seinen Freund Hieronymus Holzschuher 1526 und manifestierte sein Bildnis mit jedem Pinselstrich in…

  • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte
    Des Klassizismus schönste Gemälde

    Ende des 18ten Jahrhunderts ebnete sich der Klassizismus seinen Weg in die Kunst. Dem Barock und damit verbundenem Allegorismus den Rücken kehrend, wandten sich die Künstler des Klassiszismus klaren Linien zu und eiferten der von Antike und römisichen Kunst inspirierten Verständnis der Schönheit nach. Jean Auguste Dominique Ingres – Türkisches Bad, 1862 Das Werk Türkisches Bad war ursprünglich eine Auftragsarbeit…

  • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte
    Marine in der Kunst

    Als Marinus, zur See gehörend, sind Motive wie Schiffe, See, Meer und Hafen beliebte und häufig verwendete Themen, seit jeher. Schon im 16. Jahrhundert griffen sowohl Berufskünstler als auch Laien das Thema Marine auf und brachten es auf die Leinwände. Die Marinemalerei zeigt schon seit seinen Anfängen diverse Wasserfahrzeuge auf dem Meer und mit dem 19ten Jahrhundert See und Meer…

  • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte
    Kunst und Künstler der Lithographie

    Die Lithografie ist eine der grössten Errungenschaften des 19ten Jahrhunderts. Wörtlich übersetzt “auf Stein schreiben” ermöglichte die Lithografie die Vervielfältigung von Zeichnungen und Texten. Farbliche Nuancen einzufügen verlangte Fingerspitzengefühl und Einfühlvermögen. Die Beliebtheit der Lithografie verbreitete sich ebenso schnell wie sich ihre vielfältigen Möglichkeiten entwickelten und ermöglichte Künstlern die Reproduktion Ihrer Kunstwerke. Honoré Daumier – Gargantua Diese Karikatur von König…

  • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte
    Wie die Kunst auf die Leinwand kam

    Dem Wandel der Zeit muss auch die Kunst folgen. In unserem 21. digitalisierten Jahrhundert findet auch die Kreativität Ihren Platz und schöpft die unbegrenzten Möglichkeiten vollends aus. Die Applikation Pixel Art, die neue Computerkunst ist hoch im Rennen, Grafiker bearbeiten Ihre Werke am PC, Photoshop ist das Tool der meisten Fotografen geworden, Farben können sich per Prozentangaben mischen lassen, der…

  • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte
    Eine Reise durch die Landschaftsmalerei

    August, die beliebte Urlaubszeit lädt zum Reisen ein, zur Entdeckung neuer Länder und Kulturen. Meistens findet man sich an wunderschönen Orten wider, die auch dem Auge Erholung bieten. Landschaften, unendliche Weiten, kräftige Farben und Licht erwarten uns fernab vom Alltag. Auch die Maler der Jahrhunderte zogen sich magisch angezogen von Landschaften, so überrascht es wenig, dass die Landschaftsmalerei eine der…