Kunstwerke unter der Lupe

  • Kunstgeschichte • Kunstwerke unter der Lupe • Von der Redaktion empfohlen
    David (1501 – 1504): Die Geschichte hinter Michelangelos Meisterwerk

    Michelangelos David ist nicht nur ein Symbol für das unglaubliche Talent des Künstlers als Bildhauer, sondern auch für die Stadt Florenz und ihre künstlerischen Leistungen während der Renaissance. In diesem Artikel geht Singulart auf Michelangelos Meisterwerk und seine Bedeutung für die italienische Hochrenaissance ein. Wer war Michelangelo? Michelangelo di Lodovico Buonarroti Simoni (1475 – 1564) war ein italienischer Bildhauer, Maler…

  • Fokus auf... • Künstler • Kunstwerke unter der Lupe
    Im Gespräch mit Mara Ruehl

    Mara Ruehl ist eine leidenschaftliche deutsche Malerin, die sich in ihren Werken vor allem mit abstrakten Themen beschäftigt. Sie wendet einzigartige Ansätze wie Chromamorphien an, um beeindruckende abstrakte Kunstwerke zu schaffen, die in zahlreichen Ländern ausgestellt werden. Eines ihrer Kunstwerke, „Violett F VZ-40“ wird in der Online-Auktion für abstrakte Kunst vom 20. bis 26. Mai im Live-Bereich von SINGULART versteigert.…

  • Alte und neue Meister • Frauen in der Kunst • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte • Kunstwerke unter der Lupe
    Jenny Holzer – der öffentliche Raum als Ausstellungsfläche

    Jenny Holzer wurde 1950 in Gallipolis (Ohio) geboren. Anfang der siebziger Jahre begann sie ihr Studium der Malerei und Druckgrafik an der Universität von Chicago und der Ohio, um sich schließlich an der Rhode Island School of Design der abstrakten Malerei zu widmen. Ihre Arbeiten, die unter anderem von Mark Rothko inspiriert waren, empfand sie selbst nur als mittelmäßig, weshalb…

  • Brushstrokes, 1965 — Lichtenstein’s close rendering of a scene from ‘The Painting’ (in the comic Strange Suspense Stories, #72, October 1964) by Dick Giordano. © Estate of Roy Lichtenstein/DACS 2017
    Kunstgeschichte • Kunstwerke unter der Lupe • Von der Redaktion empfohlen
    Die Geschichte hinter Roy Lichtensteins Brushstrokes-Serie

    Die Brushstrokes-Serie des Pop-Art-Künstlers Roy Lichtenstein war eine subversive, verschmitzte Anspielung auf die Bewegung des abstrakten Expressionismus sowie eine Hommage an Künstler wie Jackson Pollock. Das erste Werk der Serie, Brushstrokes, wurde, wie viele von Lichtensteins Kunstwerken, von einem Panel eines Comics inspiriert. Lichtenstein erklärte: „Man denkt, es ist ein Bild von einem Pinselstrich. Und das ist irgendwie eine absurde…

  • Kunstgeschichte • Kunstwerke unter der Lupe
    Die Beständigkeit der Erinnerung und Salvador Dalís Beitrag zum Surrealismus

    Salvador Dalí ist einer der unbestrittenen Meister des Surrealismus, was nicht nur durch Werke wie Die Beständigkeit der Erinnerung, sondern auch durch seine extravagante und farbenfrohe Persönlichkeit. Die Beständigkeit der Erinnerung ist eines der bekanntesten Werken Dalis, denn die surrealistischen Gemälde sind ein großer Teil des Schaffens des Künstlers. In diesem Artikel möchte SINGULART einen Blick auf das Leben von…

  • Akteure der Kunstszene • Alte und neue Meister • Kunstgeschichte • Künstler • Kunstwerke unter der Lupe • Regionen
    Das Rätsel um den Bamberger Reiter

    Was wissen wir über das früheste erhaltene, monumentale Reiterstandbild nördlich der Alpen seit der Antike? Es lassen sich bereits im 12. Jahrhundert in Südfrankreich Reiterstandbilder finden. Diese befinden sich aber ausschließlich an der Fassade von Kirchen und nie im Kirchenschiff. Die Aufstellung eines Reiterstandbildes in einem mittelalterlichen Sakralraum ist ungewöhnlich und findet keine verwertbaren Vergleiche. Der jugendliche, bekrönte Reiter mit…

  • Alte und neue Meister • Kunstgeschichte • Kunstwerke unter der Lupe
    Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

    Es gibt Gemälde, die zu kunsthistorischen Ikonen avancieren und allgegenwärtig sind. Wir sehen sie gedruckt und vervielfältigt auf Kalendern, Notizbüchern oder Postkarten. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, es transportiert Emotionen, lässt den Betrachter in eine andere Welt und Zeit eintauchen. Jedoch liegt die Hintergrundgeschichte ohne eingehende Recherche im Verborgenen. Was bewegte die Künstler zu jener Thematik? Wer sind…

  • Alte und neue Meister • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte • Kunstwerke unter der Lupe
    Die vibrierende Welt des Jazz und seine Rezeption in der Kunst

    Jazz hatte nicht nur Einfluss auf die Musikentwicklung, sondern auch auf die bildende Kunst des 20. Jahrhunderts. Die vibrierende Welt des Jazz und seine Rezeptionen in der Kunst sollen hier anhand von drei Beispielen beleuchtet werden. Um 1900 entstand in den Südstaaten der Vereinigten Staaten der Jazz. Von dort eroberte er die Welt erstmal nicht im Sturm, denn aus der…

  • Alte und neue Meister • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte • Kunstwerke unter der Lupe
    Andreas Gurskys Landschaftsbilder

    Andreas Gursky ist vor allem für seine ab den 1980er Jahren entstandenen, großformatigen Fotografien bekannt, die nicht selten aufgrund ihres weiten Formats und ihrer high-angle-Perspektive an kinderbuchartige Such- oder Wimmelbilder erinnern. Motive aus der Natur und verschiedene Formen von Landschaften sind in Gurskys Werk ein fester Bestandteil. Seit den 1990er Jahren bedient er sich der elektronischen Bildbearbeitung, um die Komposition…

  • Alte und neue Meister • Kunstbewegungen und Techniken • Kunstgeschichte • Kunstwerke unter der Lupe
    Frida Kahlos Selbstportraits

    Die mexikanische Künstlerin Frida Kahlo hat Zeit ihres Lebens eine reiche Anzahl an Selbstportraits angefertigt, die den Mittelpunkt ihrer fulminanten Werke ausmachen. Frida Kahlos Selbstportraits sind eindringlichen Metaphern ihres Lebens, dass von von vielen Schicksalsschlägen gezeichnet war. Schwere Krankheiten, wie das schmerzhafte Leiden an den Folgen eines Verkehrsunfalls und die geradezu selbstzerstörerischen Beziehung zu ihrer großen Liebe, dem Maler Diego…