Kunstbewegungen und Techniken  •  Kunstgeschichte

Vanitas Malerei

Als Untergruppe des Stilllebens bezeichnet Vanitas alles Vergängliche. Dabei werden hauptsächlich zwei Kategorien unterschieden: Symbole des Todes und des Erlöschens von Leben, wie Totenschädel, Kerzen und verwelkte Blumen und auf der anderen Seite Symbole von Wert(losen) Gegenständen, wie Bücher, Schmuck und Geld.
Wie das Genre des Stilllebens findet Vanitas seinen Ursprung in Flandern.

Pieter Claesz – Vanitas still life 1630

800px-Pieter_Claesz_002

Geboren in Antwerpen machte sich Pieter Claesz einen Namen unter den berühmten Stilllebenmalern seiner Zeit. Besonders seine Bildkonstruktionen machten ihn bekannt und auch die Freude ebenso wie die Aufhellung seiner Hintergründe, die ihn zum Vorreiter der Monochromie machten.

Willy Stöwer – Untergang der Titanic 1912

Der Untergang der Titanic

Wie gut das Willy Stöwer, der gelernte Schlosser, von selbst zur Kunst fand und sich sein künstlerisches Talent selbst erarbeitete. Als Sohn eines Kapitäns waren Wasser und Schiffe von früh auf seine Begleiter. Sein berühmtes Gemälde “Untergang der Titanic” illustrierte er für eine Zeitschrift. Auch wenn das Bild einige Detailfehler aufweist, kursierte es durch ganz Europa.

Charles Allan Gilbert –All is Vanity 1892

Allisvanity (1)

Als jüngster von drei Brüdern,war der amerikanische Maler Charles Allan Gilbert als Kind oft krank und bettlägerig und begann das Skizzieren um sich die Zeit zu vertreiben. Er studierte an der Art Students League of New York und eröffnete daraufhin ein Atelier. All is Vanity zählt zu seinen bekanntesten Werken. Die dargestellte junge Frau, die sich in einem Totenschädel widerspiegelt lässt erahnen, dass die Vergänglichkeit für den Künstler Thema war.

Singularts vergängliche Ewigkeit

Auch die Künstler auf Singulart haben sich mit dem Thema Vergänglichkeit und Ewigkeit auseinandergesetzt. Pierre Ziegler, Paula Macarthur und Richard Vildemann folgen jeweils ganz eigenen Ansätzen, dieses Thema künstlerisch umzusetzen.

Pierre Ziegler

Der Autodidakt Pierre Ziegler erarbeitet bildnerisch den Protest. Den Protest gegen die Beziehung von Gesellschaft und Medien, dem Konsumverhalten unserer Gesellschaft und spiritueller Leere.

44_1f1ce68bd7832513a760779f88d14c49

Lucifer Rising© Pierre Ziegler, Singulart Artist

Paula Macarthur

Paula Macarthur verleiht in Ihrer Serie Jewels der Ewigkeit Ausdruck und zugleich dem tödlichen Begehren. Für die Entstehungsprozesse ihrer Arbeiten ist ihr das Zeichnen ebenso wichtig wie das Innehalten um zu Betrachten.

511_eb3a0750b4346084f3c85d1ab7ef1b36

Everything I’ve had but couldn’t keep© PaulaMacarthur, Singulart Artist

Richard Vildemann

Der Künstler Richard Vildemann verspürt das Bedürfnis seine Lebensabschnitte künstlerisch auszudrücken. Die Sequenzen seines Lebens zeichnet er teilweise von Hand und mit den Fingern, spontan und voller Gefühl. LUX-CAVUS bewegt sich zwischen Licht und Schatten.

22_26a98ff156b46b537f229dc0ec950c7e

LUX-CAVUS© Richard Vildemann, Singulart Artist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.