Marion Zimmermann-streetart 2-Acrylic and print on canvas-120x90cm
Marion Zimmermann © Streetart 2 – Acrylic and print on canvas

Wie kamst Du zur Kunst ?

Zur Kunst kam ich über verschiedene Stufen. In der Schule fing ich an meine Hefte zu illustrieren,

von der Kuh in Bio bis zur detaillierten Landkarte in Erdkunde. Wie viele Teenager versuchte ich meine Idole

erkennbar auf´s Papier zu bringen und verfeinerte die Portraits, nachdem ich mit 17 den Zeichnern

auf dem Platz du Tertre in Paris zugesehen hatte. In der Oberstufe wählte ich dann Kunst als Leistungskurs

und wollte Kommunikationsdesign studieren, doch landete dann bei der Architektur, wo ich mich auch mit Gestaltung

auseinandersetzen konnte. Ende 20 fand ich die nötige Ruhe mich kreativ zu beschäftigen und

entwickelte meinen Stil von der Zeichnung zur Malerei. Nach 13 Jahren als Architektin wollte ich nur noch mit Kunst

zu tun haben und gründete die Marziart Internationale Galerie und Malschule. Die Malschule habe ich

im letzten Jahr aufgegeben und  habe das Atelier jetzt in unsere Wohnung verlegt.

Keller und Boden dienen als Lager meiner Bilder.

Abstract world-m

Marion Zimmermann © Abstract World

Erzähl uns von Deiner Kunst!

Meine Bilder drehen sich schon immer um das Leben in der Stadt, bevorzugt in Hamburg und New York.

Das Material, die Acrylfarbe betont durch klare Flächen und Linien die kühle Sachlichkeit, die in den Metropolen vorherrscht.

Als neues Stilmittel verwende ich die Kombination des digitalen Druckes mit der Malerei. Dabei verfremde ich von mir gemachte Fotos

verschiedener Stadtszenen und übermale diese, nachdem sie auf Leinwand gedruckt wurden. Es entsteht ein Kontrast und damit

Spannung zwischen Druck und Farbe, die ich als zeitgemäße Darstellung in Hinblick auf heutige Medien empfinde.

Meine Vorbilder sind die alten Meister, die das Leben in Ihrer Umgebung als Zeitdokument festhielten, weil es noch keine Fotos gab.

So verstehe ich meine Stadtbilder auch.

Marion Zimmermann-NYC-Streets 4-Acrylic and print on canvas-50x75cm.jpg

Marion Zimmermann © NYC-Streets 4- Acrylic and print on canvas – 50x75cm

Dein Lieblingswerk? Wieso?

Ein Lieblingsbild habe ich nicht, weil es so viele beeindruckende Werke gibt, da kann ich mich nicht festlegen.

Wichtig sind mir Farbe, Kontrast und Vielschichtigkeit.

Interessieren Dich die Käufer deiner Werke oder bevorzugst Du die Anonymität?

Für die Käufer meiner Bilder interessiere ich mich sehr, weil ich es interessant finde, was sie an dem jeweiligen Bild angesprochen hat. Zum Beispiel habe ich ein Industriebild in kräftigen Farben gemalt, bei dem ich nie mit einem Verkauf gerechnet habe. Aber ein Firmeninhaber aus Belgien, dessen Unternehmen in einem Industriegebiet angesiedelt war, konnte dazu einen Bezug herstellen.

Mein spektakulärster Verkauf war 2015 an einen Firmenchef im neuen World Trade Center 1 in New York.

Er kaufte ein Bild, auf dem der quirlige Times Square abgebildet war, weil es im 86 Stockwerks des Turms so still war.

Marion Zimmermann-Times Square Xl-Acrylic and print on canvas-50x75cm

Marion Zimmermann © Times Square XL – Acrylic and print on canvas – 50x75cm

 

Erfahren Sie mehr über Marion Zimmermann hier : www.marziart.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.