Interview mit Lezzueck Coosemans über den Raum für eigene Interpretationen und das Zusammenspiel von Flora und Fauna

Porträt_Coosemans

Wieso sind Sie Künstler geworden?

Es fing alles ganz früh und relativ einfach an, als ich noch ein kleines Kind war. Damals habe ich kleine
Objekte nachgemalt, was mir sehr viel Spaß machte. Irgendwann später bin ich zufällig auf die
metaphysischen Arbeiten von Giorgio de Chirico gestoßen und seitdem hat mich die Malerei massgeblich
interessiert und fasziniert. Bis – wie man sieht – heute.Serie "Nocturnal Landscape"

Serie „Nocturnal Landscape“, Analog auf Papier, 2016, 65×100 cm

Was möchten Sie mit Ihrer Kunst ausdrücken?

Ich betrachte meine künstlerische Arbeit als eine visuelle poetische Erzählung, die von Flora, Fauna und
Mensch handelt. Sie soll den Betrachter eine positive Botschaft voller Hoffnung vermitteln. Die Bildelemente
verweisen symbolhaft auf die entscheidende Rolle des Menschen im Zusammenspiel mit der Flora und
Fauna.

„The Girl with the Seahorse“

„The Girl with the Seahorse“, Öl auf Leinwand, 2018, 40×50 cm

 

Welche Techniken benutzen Sie?

Ich bevorzuge klassische und alte Techniken wie Ölfarben auf Reinleinen. Da die Ölfarben nicht schnell
trocknen, kann ich sehr flexibel Tag für Tag die gewünschten Effekte erzielen. Fur die Kunst-Fotografie setze
ich sehr gern dieTechnik der Langzeitbelichtung ein. Diese Inszenierungen werden Analog gestaltet, also
ohne Bildnachbearbeitung.

Serie "One Minute of Light"

Serie „One Minute of Light“, Analog auf Papier, 2016, 65×100 cm

Welche sind die Highlights in Ihrer künstlerischen Laufbahn?

Ich weiß es nicht. Für mich ist es wichtig, wenn ich meine SchülerInnen für die Malerei begeistern kann.
Oder wenn ich eine neue Serie präsentiere, egal ob es eine große oder kleine Galerie ist. Ich bin zufrieden,
wenn meine Kunst den Betrachter zu guten und positiven Gedanken führt. Wichtig ist mir, dass die Botschaft
der Arbeit ankommt und der Betrachter aber auch Raum fur Eigeninterpretation bekommt.

Was bedeutet Ihnen die Kunst?

Geistige Freiheit und die unbegrenzte Möglichkeit meine Ideen umzusetzen

 

Der Rotfuchs

Serie Horizont | Der Rotfuchs, Öl auf Reinleinen, 2018, 100×100 cm

Der Damhirsch

Serie Horizont | Der Damhirsch, Öl auf Reinleinen, 2018, 100×100 cm

 

Lezzueck Coosemans auf Singulart: https://www.singulart.com/de/k%C3%BCnstler/lezzueck-coosemans-253

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.