Bernard Simunovic 2

Können Sie sich uns kurz vorstellen?

Ich bin Bernard Simunovic , geboren in Kroatien und lebe nun in Deutschland. Nach dem Abitur mit 16 Jahren bestand ich die schwierige Aufnahmeprüfung an der Kunstakademie und studierte dort für 2 Jahre , danach verließ ich das Land und kam nach Deutschland um das Studium fortzusetzen. Man erlaubte mir dies leider nicht, und so musste ich nach einigen Jahren Aufenthalts in Deutschand das Studium neu anfangen. Nach der Regelstudienzeit erhielt ich jedoch 1999 mein Diplom.

 

Fabulous Story

Fabulous Story, 2018, Acryl auf Leinwand, 68×88 cm

Wieso sind Sie Künstler geworden?

Aus 2 Gründen:
Als ich 5 Jahre alt war, fand ich im Keller meiner Oma verstaubte Zeichnungen mit Cowboys, Indianern und Helden der Comicstrips usw. von meinem Onkel. Ich war davon so begeistert, dass ich sofort anfing diese nachzuzeichnen. Dies war meine erste Berührung mit Kunst. So zeichnete ich immer wieder, wo und wann ich konnte. Seitdem war für mich immer klar dass ich Künstler werden will und nichts anderes.
So wurde ich hungrig nach Zeichnen und entwickelte mich immer weiter.

Der zweite Grund wieso ich Künstler geworden bin ist, dass Gott mir diese Gabe geschenkt hat und dies nicht ohne Grund.
Jeder Mennch ist zu etwas berufen, manche entdecken ihre Gabe früher, andere wiederum später. Und doch sind diese Gaben uns zuteil geworden damit wir mit ihnen zunächst einmal der Gemeinschaft dienen. Und zum zweiten damit Gottes wunderbares Erschaffen zum Audruck kommt, sprich seine Liebe zu uns Menschen dadurch sichtbar wird, und zu allerletzt um das Dasein auf dieser Welt noch schöner zu gestalten.
Insofern sehe ich mein Künstlersein als eine Gabe, als ein Geschenk an mich und gleichzeitig als meine Aufgabe, etwas von dem weiterzugeben.

Call to me and I will answer you

Call to me and I will answer you, 2018, Acryl auf Leinwand, 100×140 cm

Welche Ideen vertreten Sie in Ihrer Kunst?

Jeder Mensch sucht bewusst oder unbewusst nach etwas in seinem Leben. Er sucht eigentlich ohne es zu wissen nach Liebe. Warum Liebe? Weil Gott diese in uns, als das grösste Geschenk an den Menschen, eingepflanzt hat, und das kann er nur tun weil er selber diese reine, vollkommene Liebe ist.
Und Am letzen Vorabend unseres Lebens werden wir nur über die Liebe gefragt, sonst nichts.

Zweites Geschenk an uns Menschen ist der freie Wille, der uns hilft für oder gegen etwas zu sein, entscheiden lässt, der uns zu freien Menschen macht.
Und so entscheide ich mich, weil ich es nicht anders kann oder will, in den meisten meiner Werke, Liebe darzustellen, dann folgt die Gemeinschaft, Einigkeit, Freiheit etc. Warum suche ich

diese aus? Weil wir alle eins sind, unter diesem einen gemeinsamen Himmel. Diese Welt können oder sollten wir einiger, freier und liebevoller gestalten. Und dies ist nur möglich durch uns und mit uns Menschen, die diese Welt ausmachen.

Deswegen stelle ich in meinen Werken meistens Menschen dar. Voran die Frau, weil sie bei so einer schwierigen Aufgabe als Ursprung/Quell/ Wiege aller Männer/ Menschen zu sein, wieder einmal als weiteres Gottes Geschenk um diese Welt zu schmücken, in allen Ihren Facetten trotzdem noch so schön und reizend sein kann…

 

Circle of Life

Circle of Life, 2018, Acryl auf Leinwand, 150×110 cm

Welche Techniken benutzen Sie?

Alle Techniken die sich mir anbieten, um das darzustellen was mich bewegt und antreibt.

Wie wollen Sie sich in den kommenden Jahren künstlerisch weiterentwickeln?

Ich möchte mich in der Hinsicht weiter entwickeln, dass die Menschen die meine Kunst sehen, möglichst das sehen was ich ihnen mit meinen Werken erzählen will. Im Grunde will Ich mit ihnen ein Stück von meinem Geschenk teilen. Dazu braucht es noch eine Brise Mut und Hoffnung…

Lively

Lively, 2018, Acyl auf Leinwand, 150×110 cm 

 

Bernard Simunovic auf Singulart: https://www.singulart.com/de/k%C3%BCnstler/bernard-simunovic-1514

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.