News

Neue Samsung-KI erweckt Mona Lisa zum Leben

Sumsung's new AI can animate a face using a single photo

Am Freitag gab das Samsung-Forschungszentrum in Moskau die erfolgreiche Entwicklung einer neuen künstlichen Intelligenz bekannt. Die neuartige Methode erkennt anhand eines einzigen Fotos Mimik und Gesichtszüge einer Person und generiert daraus realistisch aussehende Avatare. Die Erschaffung von KI-Avataren anhand von Bildern ist zwar nicht neu. Es ist jedoch das erste Mal, dass ein realistischer Avatar aus wenigen oder gar einem einzigen Referenzbild erstellt wurde.

Um einen solchen Avatar zu erstellen, muss in der Regel ein digitales 3D-Modell aus hunderten oder tausenden von Bildern (Frames) entwickelt und zu einem einzigen Modell kombiniert werden. Mit der neuen KI von Samsung ist es nun möglich, ein einzelnes Foto in einen Avatar zu verwandeln. Die Qualität der von den Forschern angeführten Modelle variiert zurzeit noch. Das rasante Tempo, in dem technische Entwicklungen auf dem Feld der künstlichen Intelligenz heute vorangetrieben werden, legt aber nahe, dass bald aus jedem beliebigen Foto Avatare erstellt werden könne, die von Aufnahmen echter Personen nicht mehr zu unterscheiden sind.

Mit der neuen Methode lassen sich sogar Avatare von Berühmtheiten wie Marilyn Monroe, Albert Einstein und Leonardos Mona Lisa erstellen.

Als wir das hörten, haben wir uns natürlich gefragt: Was hätte uns Mona Lisa, frisch zum Leben erweckt, wohl zu sagen? Was riefen uns die zahlreichen Munchs und Leonardos aus ihren Rahmen entgegen? Wir verraten es Ihnen.

American Gothic von Grant Wood

„Gott, ich wünschte, er hätte wenigstens noch ein paar Haare.“

Der Schrei von Edvard Munch

„And IIIII-IEEE-IIIIII will always love youuuuuuhuhuuu…“

Das letzte Abendmahl von Leonardo

„Ich habe ausdrücklich kein Brot gesagt. Nein, es ist keine Kleinigkeit, ich habe dir mehrfach gesagt, dass ich allergisch bin auf Gluten, Petrus.“

Mona Lisa von Leonardo

„Du weißt, dass bereits zig Bilder von mir online sind, oder? Echt jetzt, du kannst einfach eins aus dem Netz auswählen, es auf Facebook hochladen und allen erzählen, dass du es selbst aufgenommen hast. Es wird niemand erfahren, das verspreche ich. 😉 “

Hier ist das vollständige Video von Samsung:

Welches Kunstwerk würden Sie zum Leben erwecken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.