Interviews

  • Tanja Hirschfeld in ihrem Atelier
    Interviews
    Im Gespräch mit Tanja Hirschfeld

    Tanja Hirschfeld ist eine etablierte Künstlerin mit deutschen und italienischen Wurzeln. Beide Kulturen finden sich in ihren Werken wieder. Satte Grüntone deutscher Wiesen und Wälder kombiniert die Künstlerin mit Kostümen, Masken und der Leidenschaft Italiens. So entstehen großformatige Ölbilder, insbesondere Portraits von starken Frauenfiguren. Woran Tanja Hirschfeld merkt, wann ein Kunstwerk fertig ist, und wann sie am glücklichsten ist, erfahren…

  • Der Künstler Siegbert Hahn
    Interviews
    Im Gespräch mit Siegbert Hahn

    Bei dem deutschen Künstler Siegbert Hahn zeigte sich schon sehr früh die Begeisterung für die bildende Kunst. Werke alter Meister bestaunte der 1937 in Breslau geborene Künstler bereits als Schüler mit großer Ehrfurcht. Als „Natura mystica“ bezeichnet Hahn seine gegenständliche Ölmalerei. Seine Bilder spüren dem Geheimnis der Natur nach und suchen, ihren rätselhaften, mystischen Kern einzufangen. Wie Siegbert Hahn seinen…

  • Das Künstlerinnenduo Patricia Petapermal und Tatjana Lee
    Interviews
    Patricia Petapermal & Tatjana Lee im Gespräch

    Die indisch-französische Künstlerin Patricia Petapermal und die deutsch-koreanische Künstlerin Tatjana Lee arbeiten in einer Gemeinschaft in München zusammen, wo sie ihre Leinwände in den ersten Entstehungsphasen tauschen. Dadurch, und durch stetigen Austausch während des gesamten Schaffensprozesses, entstehen besonders kraftvolle Bilder. In ihren Werken legen sie den Fokus auf Problemzonen der Gesellschaft, wodurch sie neue interkulturelle Perspektiven eröffnen und Diversität unterstützen…

  • Interviews
    Im Gespräch mit Alex F.

    Wieso sind Sie Künstler geworden? Wie kamen Sie zur Kunst? Die Kunst hat mich zur Künstlerin gemacht. Während eines Kurses in einer Kunst- und Malereischule merkte ich schnell, dass ich meine eigenen Sachen machen wollte – und das möglichst allein. Im eigenen Atelier eignete ich mir vieles an: verbrachte zahlreiche Tage mit dem Ausprobieren von Material und Techniken, Farben und…

  • Interviews
    Im Gespräch mit Birgit Pleschberger

    Kannst du dich uns kurz vorstellen? Wie kamst du zur Kunst ? Aufgewachsen in einem kleinen Dorf in Kärnten habe ich als kleines Mädchen sehr viel Zeit in der Natur verbracht, meine Kindheit war geprägt vom Spiel im Freien, kindlicher Fantasie und dem Lesen. Auch gezeichnet habe ich bereits früh und leidenschaftlich gern. Später im Studium der Kunst und Kunsterziehung…

  • Interviews
    Im Gespräch mit Irmi Aumeier

    Wie kamen Sie zur Kunst ? Ich bin zur Kunst gekommen, da ich einen Weg finden wollte die Fülle, Harmonie und auch Schönheit dieser Welt darzustellen. Als Kind bin ich sehr krank gewesen und war alleine in einer Klinik. Dieses Erlebnis hat mich sehr geprägt und meinen Überlebenswillen gestärkt. Ich bin in eine neue, spirituelle Ebene gelangt. Dies äußert sich…

  • Interviews
    Im Gespräch mit Elisabeth Wedenig

    Können Sie sich uns kurz vorstellen? Nach meiner Studienzeit an der Akademie der Bildende Künste in Wien zog es mich aufs Land. Das Haus in dem ich lebe bauten meine Großeltern in den 50ger Jahren und neben vielen Kindheitserinnerungen die hier liegen, bietet das alte Haus viel Material für Arbeiten. Für mich ist der Ort an dem ich arbeite wesentlich…

  • Interviews
    Interview mit Silke Hagen

    Können Sie sich uns kurz vorstellen? 1972 im österreichischen Lustenau geboren und dort aufgewachsen, zog es mich mit Anfang 20 beruflich erstmals ins Ausland, genauer ins Fürstentum Liechtenstein. Dort war ich für mehrere Jahre für eine renommierte Kunstgalerie tätig, was meine Neugier und Leidenschaft für Kunst durch die Vermehrung des Wissens auf diesem Gebiet vertieft hat. Trotz fortlaufender beruflicher Tätigkeit…

  • Interviews
    Annette Reichardt & Stewens Ragone im Gespräch

    Wie gehen Sie vor, wenn Sie an einem neuen Werk arbeiten? Am Anfang steht die pure Malerei, die befreite Farbe kann sich ohne besonderes Ziel auf dem Bildträger anordnen, ineinander verlaufen. Diesen informellen Prozess verfolgen wir, bis sich ein uns beide zufrieden stellender Zustand einstellt. Nun ist die malerische Qualität erreicht und eine räumliche Idee vorhanden, um mit der Auswahl…

  • Interviews
    Viktoria Graf im Interview

    Können Sie sich uns kurz vorstellen? Ich heiße Viktoria Graf, bin in Dresden geboren und habe hier von 2002 -2004 eine Ausbildung als Grafikdesignerin absolviert, von 2005-2010 an der HfBK Dresden Malerei studiert und 2012 meinen Meisterschüler bei Prof. Adamski in Dresden abgeschlossen. Ich habe u.a. in Rotterdam, Zürich, Leipzig oder Berlin meine Arbeiten präsentieren dürfen. Meine Malereien erzählen Geschichten,…