News

  • News
    Gestohlene Ware: Die wundersamen Geschichten von Kunstdiebstählen

    Obwohl der Begriff “Kunstgeschichte” schwerlichst Bilder von maskierten Banditen oder das mysteriöse Verschwinden eines unbezahlbaren Gemäldes hervorruft, spielen Kunstraube schon immer eine wichtige Rolle in der Kunstwelt. Kunst wird aus vielerlei Gründen gestohlen: manchmal aus Geldgier, manchmal aus Machtgelüsten, manchmal aus Liebe und Nostalgie. Welcher Grund auch immer, wenn ein Kunstwerk gestohlen wird, verhilft der Akt des Raubes ironischerweise zu…

  • Das Pariser Kollektiv "Obvious"
    Kunstmarkt • News
    „Obvious“ verbindet Künstliche Intelligenz und Kunst

    Wo Sie auch den Begriff „Künstliche Intelligenz“ fallen lassen, erhalten Sie vermutlich die üblichen Reaktionen: ein kurzes Hochziehen der Augenbrauen, ratloses Schulterzucken, Verweise auf Science-Fiction-Filme und vielleicht den ein oder anderen Roboterwitz. (Anders liegen die Dinge natürlich, wenn Sie sich gerade auf einem Treffen des Chaos Computer Clubs befinden, Programmierer*innen zu ihren engen Freunden zählen und/oder sogar selbst eine*r sind.)…

  • Titelbild: Frida Kahlo. Bild: Secretaría Culture del Gobierno deMéxico
    Alte und neue Meister • News
    Klang so die Stimme von Frida Kahlo?

    In einem Radioarchiv in Mexiko haben Forscher vermutlich die weltweit erste Tonbandaufnahme der Künstlerin Frida Kahlo (1907 – 1954) gefunden. Sollte sie echt sein, wäre es eine historische Entdeckung. „Darauf haben wir lange gewartet“, sagte der Direktor der Fonoteca Nacional de Mexico, Pável Granados, vergangenen Mittwoch. Die Stimme der berühmten Künstlerin sei stets ein großes Rätsel gewesen. Der Radiobeitrag könnte…

  • Titelbild: Bitcoin-Kunst: "Bitcoin 2018!" von Jp Malot, Acryl, Collage, Aquarell, Graffiti, Filz, Tinte auf Papier, 70x50cm. Zu erwerben auf Singulart.
    ... Kunstsammler • Kunstmarkt
    Blockchain und Bitcoins: Die Zukunft des Kunstmarkts?

    Blockchain, Bitcoin, Kryptowährung… innerhalb kürzester Zeit gerieten diese Begriffe ins Zentrum der Diskussionen um unsere digitale Zukunft. Was bedeuten diese neuen Technologien für die Kunstwelt? Das Interesse im Kunstmarkt an der Blockchain-Technologie ist nach anfänglichem Hype abgeflaut, wie der jüngste Hiscox Online Art Report berichtet. Noch immer verdammen Skeptiker die Technologie als neues Eldorado für unmoralische Spekulanten. Traditionelle Kunstkäufer vermissen…

  • News
    Gay Pride! 5 Queere Künstler*innen, die begeistern

    Der Gay-Pride-Month hat begonnen! Um diesen Monat gebührend zu feiern, präsentiert Singulart Ihnen fünf queere Künstler*innen – ein visuelles Feuerwerk, das zum Staunen, aber auch zum Nachdenken einlädt. Kunst hat enormes subversives Potential – sie kann Gesellschaften verändern. Uns ist es ein Anliegen, verschiedene Stimmen sprechen zu lassen und durch Kunst neue Perspektiven auf das Leben und die Welt aufzuzeigen.…

  • Crowds massed in front of Mona Lisa.  Photo: Getty Images GETTY
    Ausstellungen und Kunstmessen • News
    Louvre-Mitarbeiter demonstrieren gegen zu hohe Besucherzahlen

    Vergangenen Montag streikten die Mitarbeiter des Louvre in Paris, um gegen die immer belastenderen Arbeitsbedingungen im Museum zu protestieren. Hunderte von Touristen blieben im Regen stehen, als das meistbesuchte Museum der Welt am Montagmorgen nicht öffnete. Seit 2009 ist die Besucherzahl des Louvre um 20 % gestiegen, während die Mitarbeiterzahl von 2.161 auf 2.005 gesunken ist. 2018 verzeichnete der Louvre…

  • Sumsung's new AI can animate a face using a single photo
    News
    Neue Samsung-KI erweckt Mona Lisa zum Leben

    Am Freitag gab das Samsung-Forschungszentrum in Moskau die erfolgreiche Entwicklung einer neuen künstlichen Intelligenz bekannt. Die neuartige Methode erkennt anhand eines einzigen Fotos Mimik und Gesichtszüge einer Person und generiert daraus realistisch aussehende Avatare. Die Erschaffung von KI-Avataren anhand von Bildern ist zwar nicht neu. Es ist jedoch das erste Mal, dass ein realistischer Avatar aus wenigen oder gar einem…

  • Mutmaßliches Banksy-Werk in Venedig. Es zeigt ein Flüchtlingskind mit Rettungsweste und Seenotfackel.
    News • Von der Redaktion empfohlen
    Neuer Banksy in Venedig?

    Anm. d. Red.: Mittlerweile bekannte sich Banksy zu dem Graffito „Flüchtlingskind mit Fackel“. Ein Foto des Wandbilds wurde am 24. Mai auf Banksys Instagram-Account veröffentlicht. In Venedig, wo derzeit die 58. Biennale stattfindet, wurde in der vergangenen Woche ein neues Graffito entdeckt. Es zeigt ein Kind mit Rettungsweste und leuchtender Seenotfackel. Das Werk stammt höchstwahrscheinlich vom weltberühmten Street-Art-Künstler Banksy und…

  • Banksys Straßenstand in Venedig. Zu sehen sind ein neunteiliges Ölgemälde, davor das Schild "Venice in Oil".
    Ausstellungen und Kunstmessen • News
    Banksy was here und keiner hat ihn erkannt

    In der Eröffnungswoche der Biennale Anfang Mai war ein Straßenstand mit einem neunteiligen Ölgemälde zu sehen. Das Werk zeigt ein riesiges Kreuzfahrtschiff, das von winzigen venezianischen Gondeln umgeben ist. Seit gestern ist klar: Der angeblich unbekannte Maler war wohl kein anderer als der weltberühmte Street-Art-Künstler Banksy. Und niemand hat ihn erkannt. Diesen Mittwoch veröffentlichte Banksy ein Video auf seinem Instagram-Account.…

  • Jan Vermeer, Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster, 1657/59
    Alte und neue Meister • News • Von der Redaktion empfohlen
    Alle Kunst ist Eros. Über Liebe, Lust und Sex in der Kunst

    Manchmal muss man nur etwas an der Oberfläche kratzen… 1658 malte Johannes Vermeer ein „Brief lesendes Mädchen am offenen Fenster“, eine junge, hübsche, kostbar gekleidete Frau im Profil, die in einem hohen Zimmer an einem geöffneten Fenster steht und einen Brief liest, den sie in beiden Händen hält. Die geröteten Wangen, die hochgezogenen Brauen, der konzentrierte Gesichtsausdruck lassen uns vermuten:…